kulturimdritten

Programm 2021

(Vorläufiger) Veranstaltungskalender

 

11.06.2021 | Frühjahrskonzert – wien.ton.schrammeln

„A guater Tropfen“. Wien.ton.schrammeln setzen sich mit der sprichwörtlichen Verbundenheit der Wiener Bevölkerung mit ihrem Lieblingslebensmittel, nämlich dem edlen Rebensaft, auseinander.

Festsaal des Bezirksamts, Karl-Borromäus-Platz 3, 1030

 

16.06.2021 | Ausstellung Art3 – Monika Heschberger und Karina Czermak

Monika Herschbergers Liebe gilt der abstrakten Malerei, die zwischen gestischer Leichtigkeit und monochromer Ruhe changiert. Mit graphischen Elementen setzt sie bewusst Akzente – besonders in ihren Papierarbeiten. Karin Czermaks Arbeiten sind von Landschaftsformen, Bergumrissen oder Waldstrichen inspiriert, die sie im Arbeitsprozess in abstrakte Formen und Schemen übersetzt. Das Landschaftliche bleibt, ist aber nicht unmittelbar greifbar.

 

18.06.2021 | Crossing Hands – Vier Hände am Klavier

Alexander Buhl und Marinka Brecelj

Das 2009 gegründete italienisch – österreichische Klavierduo CROSSING HANDS ist bestrebt, dem Publikum das Repertoire für Klavier – vierhändig in seiner Breite und Bedeutung näher zu bringen. Begleitende Texte zur Musikliteratur und Komponisten runden diesen musikalischen Spaziergang ab.

Ort wir noch bekanntgegeben.

12.09.2021 | Kunst im Park: Erweiterte Malerei mit Künstlicher Intelligenz

Der Künstler Hidéo SNES arbeitet mit künstlicher Intelligenz und hat ihr das Malen beigebracht.
Ein KI-Modell wurde mit rund 250.000 Gemälden und Zeichnungen der klassischen und zeitgenössischen Moderne, gespeist – die Kunstwerke wurden aus Sammlungen auf der ganzen Welt „zusammengetragen“. Nun soll das Ergebnis auf Banner aus luftdurchlässigem Mesh „gedruckt“ und im Arenbergpark in 1030 Wien präsentiert werden.
Ausstellungseröffnung: So., 12. September 2021, 16 Uhr

Standort: Grünfläche bei Parkeingang Wien 3, Neulinggasse (ggü Ziehrerplatz)

15.09.2021 | Ausstellung Art3 – Anna Schmedding

Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Academie Beeldende Kunsten Maastricht.

Gezeichnet mit Bleistift und Tusche sind die Figuren von Anna Schmedding. Sie erzählen Geschichten durch verrenkte Körper, schräge Posen und die Szenerie, in die sie geworfen sind. Ihre Gesichter bleiben dabei oft ungezeichnet. Identitäten werden nicht bestimmt, aber die Figuren spielen mit möglichen Rollenzuschreibungen. Jede einzelne Zeichnung steht als aus dem Leben gegriffene Momentaufnahme für sich, gemeinsam treten die gezeichneten Figuren plötzlich in lebendige Interaktion.

 

17.-18.09.2021 | ART 3 Atelier- und Galerienrundgang – Kunst – Design – Handwerk

An zwei Tagen öffnen die beteiligten KünstlerInnen, Galerien und Handwerksbetriebe ihre Räumlichkeiten und geben Einblick in ihr Schaffen. 36 verschiedene Standorte im 3. Bezirk werden bei einem Rundgang auf erlebnisreiche Weise besucht. Das Programm wird von Spezialführungen begleitet.

 

03.10.2021 | Intervention & Musische Wanderung im Schweizergarten

Neben dem Denkmal für Frederic Chopin im Schweizerhaus ist der perfekte Platz für einen Flügel als Grundlage für ein buntes Ensemble, das diesen mit einer Mischung aus modernen Versionen von Klassikern als auch neuen Kreationen und Improvisationen (eine besondere Stärke von Chopin) mit Musik erfüllt.

Das Konterfei von Chopin wird auch mit anderen MusikerInnen, zB. mit Bob Dylan abgeglichen. Somit wird eine „sprichwörtliche“ Brücke aus Klassik und Songwriting er- und bespielt.

Entlang der natürlichen Parkanlage sowie der errichteten historischen Denkmäler finden künstlerische Inszenierungen und auch geführte Touren entlang ausgewählter Stationen statt.

Der Parcours bzw. die Aktivitäten werden von zwei bis drei musikalischen Gruppen und einer theatralischen Performance bespielt. Inhaltlich wird auf die jeweils vor Ort stehenden Denkmäler und Erinnerungsorte durch geführte Themengeschichten und Erklärungen eingegangen, vermittelt durch geschulte Fachkräfte, die erzählerisch durch den Park geleiten.

Eintritt frei!

 

06.10.2021 | Art meets Tourism

Kultur im Dritten empfängt VertreterInnen unterschiedlicher Branchen, Kulturschaffende und TourismusexpertInnen im Belvedere 21. Haus.

Im Blicke-Kino wird ein Kurzfilm zu den Aktivitäten von Verein gezeigt.

Danach folgt eine Podiumsdiskussion mit Dir.in Stella Rollig|Belvedere (angefragt) und Dir. Norbert Kettner|Wien Tourismus,

Moderation Mag. Niclas Schmiedmayer|KulturImDritten

Anschließend come together im Foyer

 

Oktober 2021 | Lesung mit Thomas Beck in Kooperation mit Buchhandlung Thalia

Thomas Andreas Beck, Liedermacher, Dichter und Autor, ist 1968 in Wien geboren und schreibt seit mehr als 30 Jahren Texte über in Österreich leidenschaftlich verdrängte Themen. Als Liedermacher veröffentlicht er mit »Alles brennt« sein fünftes Album, zuvor »Mei Herz brennt«, »Freude«, »Knistern« sowie »Stille führt« – mit denen er solo und mit Band durch den deutschsprachigen Raum tourte.

Buchhandlung Thalia Wien Mitte

24.11.2021 | Ausstellung Art3 – Nina Maron

Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Prof. Adolf Frohner, seit 1993 freischaffende Künstlerin.

Nina Marons Arbeiten erinnern an Werke der Pop Art à la Andy Warhol, dessen Siebdrucke sich wiederholende farbenfrohe Abbildungen von Ikonen zeigen. Nina Marons Ikonen sind weiblich. Historisch bedeutsame Frauen, Rebellinnen, Widerstandkämpferinnen, Frauen, die sich ihr eigenes, freies Leben erkämpften. Das sind Nina Marons bevorzugte Portraitierte. Ihre Bilder machen Frauengeschichte (n) abseits genormter Stereotypen und Rollen-Klischees erlebbar.

 

November 2021 | Klavierkonzert und Tango Performance

Crossing Hands mit Marinka Brezelj und Alexander Buhl

Tango – Piazzolla „Histoire du Tango“ und Welturaufführung | Performance.

Marx Halle

Dezember 2021 | L.E.O. Theater CD- und Buchpräsentation.

Stefan Fleischhacker, Direktor, Sänger, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner vom L.E.O. Theater präsentiert seine neue CD.

Außerdem wird die Publikation über Direktor Dipl.-Graph. Haimo O. Lauth präsentiert. Anlässlich des 90. Geburtstags von Haimo Lauth (2021) hat designaustria, der Dachverband der österreichischen GrafikerInnen, dem mehrfach ausgezeichneten Künstler (u. a. Staatspreis „Schönste Bücher Österreichs“) einen Band in der Reihe design/er/leben gewidmet.

 

Dezember 2021 | Weihnachtskonzert – wien.ton.schrammeln

Weihnachtslieder für Schrammelquartett arrangiert, aktuelle und klassische Weihnachtsgeschichten z.T. mit Bezug auf den Bezirk Landstraße, aber auch klassische Wiener Musik u.a. mit Komponisten aus dem dritten Wiener Gemeindebezirk.

Evangelische Pauluskirche, Sebastianplatz 4, 1030 Wien